1989
Gründung der Firma Rehatec AG. Bei einer Reise durch Norwegen entstand durch die Entdeckung eines neuartigen Blasenkatheters bei neurologischer Blasenstörungen die Idee für den Vertrieb in der Schweiz. Die Faszination, einen Blasenkatheter lediglich durch Zugabe von Wasser gleitfähig zu machen, eröffnete die Möglichkeit zu einer neuen Ebene an Lebensqualität für Betroffene.

1993
Weitere Reha Produkte werden ins Sortiment aufgenommen, um den Kunden eine innovative und breitere Produktpalette aus einer Hand anbieten zu können: neben Bandagen auch zahlreiche Accessoires rund um den Rollstuhl, von Antidekubitus Sitzkissen, Positionierungshilfen, Gurtmaterial bis zu Tischen für den Rollstuhl. Der Rehatec AG war und ist es dabei ein grosses Anliegen, den Patienten die Philosophie der neuartigen Produkte einfach und verständlich zu vermitteln.

1995
Erweiterung des Sortiments mit Dekubitusprophylaxe Produkten. Noch heute sind die Antidekubitus Sitzkissen und weitere Produkte zur Vorbeugung von Dekubitus (Druckgeschwüren) zentraler Bestandteil des Produktsortiments der Rehatec AG.

2007
Nachdem die Räumlichkeiten an der Ringstrasse 13 nicht mehr ausreichten, verlegt die Rehatec AG Büro und Lagerräume an die Ringstrasse 15. Der Standort ist rollstuhlgängig, bietet genügend Platz und verfügt über einen Showroom.

2009
Die Firma Rehatec AG hat sich entschieden, mehr im Kinderbereich zu wirken und vertreibt seitdem verschiedene Rollstühle für Kinder und Jugendliche, Gehhilfen und Positionierungshilfen.

2019
Heute besteht das Rehatec Team aus 15 Mitarbeitern. Die Firma bietet ein grosses Sortiment an qualitativ hochwertigen Produkten aus den Bereichen Rehabilitation und Hilfsmittel, Inkontinenz und Urologie, Orthopädie und Sportmedizin, sowie ausgesuchte Lifestyle Produkte.